schild

Kosmetik



Mit der Zeit verliert die Haut an Volumen und Festigkeit. Durch den Einsatz der Hyaluronsäure kann dem vorgebeugt werden.

Chemisch gesehen ist Hyaluronsäure eine Kette aus Zuckermolekülen und wird aufgrund dessen als Wassermagnet bezeichnet. Ein Zuckermolekül kann 6000-mal mehr Wasser binden, als es selbst wiegt. Das ist es, was die Säure für Kosmetik und Medizin so interessant macht.